Přejít na obsah Přejít na navigaci

Sportanlage – Aquapark

BACK

Sportanlage – Aquapark

 

Die Sehnsucht nach gesundem Körper und Geist gab es, gibt es und wird es immer geben. Wir müssen nicht einmal an die Pioniere dieses Spruches, Miroslav Tyrš und Jindřich Fügner, erinnern. Es ist selbstverständlich, dass auch in Ústí nad Orlicí viele kreative Anhänger des Freizeit- sowie Leistungssportes seit eh und je zu finden waren. Die Ursprünge dieser Tradition reichen in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Den Fluss Stille Adler haben vor allem die Schwimmer häufig aufgesucht um dort nich nur zu baden, sondern im Jahre 1933 auch ein einfaches Schwimmbad zu erbauen.

Obrázek Obrázek
Obrázek Obrázek

Die ausreichende Distanz von der Stadt hat es ermöglicht, auf den flachen Wiesen ein Athletikstadion mit den Tennisplätzen zu errichten. Diese haben im Laufe der Zeit dank ihrer Ziegelmehlbeläge landesweit beträchtlichen Ruhm erlangt. Einige Male pro Jahr finden hier verschiedene Turniere statt, von denen Reiter Cup wohl das berühmteste ist. Keine dieser Sportstätte wurde später von der Unterstadt beim Fluss anderswo verlagert. Im Gegenteil, man hat da nach und nach das gesamte Areal fertiggestellt, das wir mit vollem Recht als erstklassig bezeichnen dürfen. Nach wiederholten und leider erfolglosen Versuchen, an diesem Ort ein echtes Schwimmbad zu errichten, kam das Jahr 2000, als hier schliesslich ein moderner, hervorragend eingerichteter Aquapark mit zahlreichen Erholungsmöglichkeiten geöffnet wurde. Man findet hier unter anderem auch Kinderschwimmbecken und eine Hüpfburg. Es darf weder die 101 Meter lange Wasserrutsche noch der barrierefreie Zugang fehlen; ein reiches Erfrischungsangebot ist eine Selbstverständlichkeit ebenso.

Zum Areal gehören zurzeit auch drei Fußbalplätze – zwei mit Naturrasen und ein mit Kunstrasen der dritten Generation. Das Athletikstadion mit der Tartanbahn ist vergleichbar mit anderen Spitzenanlagen nicht nur in der Tschechischen Republik. Genauso soll man weder die modernisierte Sauna noch das Eisstadion außer Acht lassen. Zur Sommerzeit ist es auch für IN-LINE oder BANDY Hockey geeignet. Einer der Bestandteile des Komplexes ist auch das Sporthotel Tichá Orlice. Neben den Hoteldiensten steht den Gästen auch ein reich ausgestatteter Fitnessraum zur Verfügung.

 

 

Obrázek